FSK: 12  Länge: 123 min
Altersempfehlung: ab 15 Jahren
Schulunterricht: 10.-12. Klasse

Buch Christian Zübert, Robert Gold, Jens-Frederik Otto nach dem gleichnamigen Roman von Ferdinand von Sch Darsteller Elyas M’Barek, Heiner Lauterbach, Alexandra Maria Lara, Franco Nero, Manfred Zapatka, Jannis Niewöhner, Rainer Bock, Catrin Striebeck, Pia Stutzenstein, Peter Prager u. a. Verleih Constantin Film


« zurück zum Suchergebnis

Der Fall Collini

von Marco Kreuzpaintner (Deutschland /2019/123')
Berlin 2001: Der angesehene Unternehmer und Familienpatriarch Hans Meyer ist in seiner Hotelsuite scheinbar motivlos von dem unbescholtenen Fabrizio Collini erschossen worden. Zu seinem Pflichtverteidiger wird der junge Rechtsanwalt Caspar Leinen bestellt. Auch als sich herausstellt, dass der Getötete für den heranwachsenden Leinen einst so etwas wie ein Ersatzvater war und zudem der Großvater seiner nach wie vor nicht ganz erloschenen Jugendliebe Johanna ist, nimmt er das Mandat wahr, den schweigsamen Collini zu verteidigen. Nicht gerade Konflikt erleichternd bekommt es der engagierte Anwalt auf der Gegenseite mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger zu tun. Leinen gelingt es jedoch zu beweisen, dass Hans Meyer im 2. Weltkrieg SS-Sturmbannführer war und aufgrund seiner Verantwortung für Hinrichtungen angeblicher Sympathisanten von Partisanen in Italien 1943 keineswegs der ehrenwerte Mann war, der er vorgab zu sein – und dass Collini sehr wohl ein Tatmotiv hatte. Sein Fall rührt an einen der größten Justizskandale der bundesrepublikanischen Geschichte.



Thema: Deutsche Geschichte, Nationalsozialismus, Gerechtigkeit/Recht, Justiz/Selbstjustiz, Schuld, Verantwortung und Sühne, Literaturverfilmung
Unterrichtsfächer: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde, Politik, fächerübergreifend Demokratieerziehung

Spieltermine

Anklam Kino-Center Anklam, Mittwoch, 10. November, 11:15 Uhr » anmelden (noch 29 freie Plätze!) Die genauen Spieltermine finden Sie hier ab Mitte September.
Schwerin Filmpalast Capitol, Montag, 08. November, 12:00 Uhr » anmelden (noch 0 freie Plätze!) Die genauen Spieltermine finden Sie hier ab Mitte September.
Schwerin Filmpalast Capitol, Dienstag, 09. November, 11:30 Uhr » anmelden (noch -5 freie Plätze!) Die genauen Spieltermine finden Sie hier ab Mitte September.
Stralsund Cinestar, Mittwoch, 10. November, 10:30 Uhr » ausgebucht
Bergen auf Rügen UC Kino, Mittwoch, 10. November, 10:45 Uhr » anmelden (noch 45 freie Plätze!) Die genauen Spieltermine finden Sie hier ab Mitte September.
Schönberg Orpheum Lichtspiele, Donnerstag, 18. November, 07:40 Uhr » anmelden Die genauen Spieltermine finden Sie hier ab Mitte September.