FSK: 12  Länge: 108 min
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Schulunterricht: ab 11. Klasse

Buch Guillermo Calderón Darsteller Luis Gnecco, Gael García Bernal, Mercedes Morán, Diego Muñoz, Pablo Derqui, Michael Silva, Jamie Vadell, Alfredo Castro, Marcelo Alonso u.a. Verleih Piffl Medien


« zurück zum Suchergebnis

Neruda

von Pablo Larraín (Chile, Argentinien, Frankreich, Spanien/2016/108')
Nachdem er den chilenischen Präsidenten Videla im Jahr 1948 zum wiederholten Male scharf kritisiert hat, ändert sich das Leben des berühmten Senators und Schriftstellers Pablo Neruda auf dramatische Weise. Die politische Immunität des bekennenden Kommunisten wird kurzerhand aufgehoben und ein Haftbefehl auf ihn ausgestellt, dem sich der Querdenker gerade rechtzeitig entziehen kann. Unterstützt von tatkräftigen Helfern, geht Neruda zusammen mit seiner Lebensgefährtin in den Untergrund. An ihre Fersen heftet sich der ehrgeizige Polizist Óscar Peluchonneau, der sich ein ums andere Mal vom Gejagten an der Nase herumführen lässt. Gelangweilt vom Versteckspiel, wagt sich der lebenslustige Dichter immer öfters aus der Deckung, um seinen Hobbys und Lastern zu frönen – etwa bei einem Besuch in einem Freudenhaus.

Thema: Biografie, Kommunismus, Literatur, Verfolgung, Flucht, Lateinamerika, Gesellschaft, Politik, Widerstand, Armut
Unterrichtsfächer: Spanisch, Deutsch, Geschichte, Sozialkunde, Medienkunde

Spieltermine

Rostock Lichtspieltheater Wundervoll, Donnerstag, 11. November, 10:00 Uhr » anmelden Die genauen Spieltermine finden Sie hier ab Mitte September.